Formelle Erfordernisse

  • Unternehmenssitz im Rhein Main Gebiet bzw. Mainfranken
  • Rechtsform einer Kapitalgesellschaft
  • Einbindung der Know-how-Träger in die Geschäftsführung
  • Mehr als 50% der Gesellschaftsanteile befinden sich im Eigentum der Know-how-Träger
  • Die Aufnahme der Geschäftstätigkeit darf im Zeitpunkt der Antragstellung maximal ein Jahr zurückliegen.
  • Risikokapital noch nicht eingeworben
  • Gesamtfinanzierung des Frühphasenvorhabens gesichert
  • Erfüllung der EU-Kriterien für kleine und mittlere Unternehmen
  • In der Regel Kombination mit dem Seedfonds/Clusterfonds und dem High-Tech Gründerfonds